Touch Down

… die ersten Weihnachtslieder wehen schon durch die Kirchstraße 10 und es sind wieder mal die First Players mit ihrem Maestro Giovanni Fanti, die dabei völlig cool bleiben und stattdessen beim Probenurlaub entspannen.
Wofür sie proben, ist diesmal durchgesickert:
„Jeder einzelne Musiker ein Zauberer an seinem Instrument und immer bereit, mit vollem Anlauf und Körpereinsatz in den Matsch zu springen“, diese Vergleiche mit ihren Footballhelden haben den Organisatoren des Super Bowl Finales die Entscheidung leicht gemacht und so heißt es für unsere First Players im Februar: Koffer packen, Atlanta winkt!